NEWS

IGFU & Freunde überzeugen im Miniturnier

von | 31.01.2022

Das Seniorenturnier konnte beim 31. Roger-Zech-Gedächtnisturnier 2022 nur im kleinen Rahmen in Form eines Miniturniers durchgeführt werden. Gastgeber «IGFU & Freunde» beeindruckte in einer Doppelrunde gegen den «FC Ganza» (Juan Pires, Helder Goncalves & Co.) und den Sieger des Masters, 2019, FC Thyssen Krupp (Captain Carsten Feigl) mit drei Siegen und einem Remis. Schliesslich qualizierten sich die zwei punktestärksten Teams, die «IGFU & Freunde» sowie «FC Ganza» fürs Finale.

Im Finale der zwei punktestärksten Teams überschlugen sich die Ereignisse zwischen der «IGFU & Freunde» sowie dem «FC Ganza»: Helder Goncalves mittels eines Doppelpacks (2./5) sowie Marco Cortese (4.) und Orhan Tuncay (7.) erzielten die Tore zum 2:2 nach regulärer Spielzeit. In der Nachspielzeit legte Marcel «Setsche» Seger zum 3:2 vor (14.), doch nach einer strittigen Szene gelang Ricardo Fernandez für «FC Ganza» noch der 3:3-Gleichstand. Im fälligen Penaltyschiessen hielt IGFU-Keeper Patrick Fehr den fünften Penalty und verwandelte danach zum umjubelten 5:4-Endstand.

Hallenfussball. 31. Roger-Zech-Gedächtnisturnier 2022 in Eschen. Senioren, Hallen-Masters: 1. IGFU & Freunde. 2. FC Ganza. 3. Thyssen Krupp Presta. – 3 Teams klassiert.


0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.