NEWS

«FC Tanzäää» siegen erstmals in Eschen

von | 30.01.2017

FC Tanzäää aus Triesen holte sich den Titel bei den Frauen.

Im Damenturnier des 26. Roger-Zech-Gedächtnis in Eschen sicherte sich erstmals «FC Tanzäää» (Anna-Maria Lopez Korea, Viktoria Gerner, Naomi Kindle, Carmen Kindle, Tamara Kalberer & Co.) den Turniersieg in Eschen. Im kleinen Teilnehmerfeld fanden zwei Grunddurchgänge statt und die Spielerinnen des FC Triesen überzeugten mit abgeklärtem Stil. Gegen den stärksten Widersacher, FC Buchs 2, resultierte ein 2:0-Sieg und ein 1:1-Remis. Grundlage bildete dabei eine starke Defensive mit der überragenden Torfrau Anna-Maria Lopez Korea, die auch als beste Spielerin des diesjährigen Turniers ausgezeichnet worden ist. 

Hallenfussball. 26. Roger-Zech-Gedächtnisturnier in Eschen, Frauen: 
1. FC Tanzäää 6/11 (9:2). 2. FC Buchs 2 6/7 (4:4). 3. FC Buchs 1 6/5 (3:2). 4. Spielgemeinschaft Austria Lustenau/Höchst 6/1 (2:10). – 4 Teams klassiert. Beste Spielerin: Anna-Maria Lopez Korea (FC Tanzäää).

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.