NEWS

FC Schaan neuer Senioren-Masterssieger

von | 28.01.2013

Masters-Titel: Der FC Schaan holte sich den Hallen-Masters der Senioren. Bild eh

Beim diesjährigen Roger-Zech-Gedächtnisturnier in Eschen gab es einen neuen Sieger im Senioren-Masters. Der FC Schaan löste den FC Vaduz ab

Im Hallen-Masters der Senioren trat der FC Schaan die Nachfolge von Vorjahressieger FC Vaduz (Weber, Kaiser & Co.) an. Die Schaaner (Capozzi, Nikolic & Co.) überzeugten mit einer soliden Grundausrichtung, liessen in der Defensive wenig zu, sammelten drei Siege sowie zwei Remis und gewannen den Direktvergleich gegen den härtesten Widersacher, den FC Vaduz, mit 2:0. 

Insgesamt überzeugten die Liechtensteiner Seniorenteams mit Spielwitz und Spielkultur. Rang drei ging an den FC Triesenberg.

Hallenfussball. 22. Int. Roger-Zech-Gedächtnis in Eschen. Senioren. Hallen-Masters:
1. FC Schaan. 2. FC Vaduz. 3. FC Triesenberg. 4. FC Ruggell. 5. FC Balzers. 6. FC Triesen. – 6 Vereine klassiert.

E-Junioren: 

1. TSV Altenstadt. 2. Chur 97 E. 3. FC Vaduz Ea. 4. FC Ruggell Ea. 5. FC Triesenberg. 6. SV Frastanz U11. 7. FC Balzers Ea. 8. FC Triesen Ea. – 8 Teams klassiert. Spieler des Turniers: Adrian Kartrataj (TSV Altenstadt). 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.